Der Minis-Macher: Marc Hämmerli

Der ehemalige Präsident und über die letzten Jahre hinweg der Minis-Macher, also der Mann, der sich mit prägend um den Aufbau einer aktiven U09 bis U13 gekümmert hat, wird ab Sommer eine Auszeit nehmen. Zeit für uns mit ihm zurück zu blicken und ganz laut: MERCIII VIUU MAUU zu sagen.

 

1. Wie geht es dir?

Mir geht es super... kurz vor den Sommerferien 😎.

 

2. Wo hast du Handball gespielt gehabt und auf welcher Position?

Ich habe hauptsächlich beim HBC Ins gespielt auf der Position halb links. 

1997 für ein Jahr beim BSV Bern und 2002-2004 beim PSG Lyss ebenfalls halb links.

 

3. Was waren deine Highlights als Spieler?

  • Schülerschweizermeister mit den Junioren des HBC Ins
  • Vize-Schweizermeister mit den Junioren C
  • Schweizermeister mit BSV Bern Junioren A
  • Aufstieg in die 2. Liga mit dem HBC Ins und mit meinem Bruder im selben Team.

4. Wann hast du damals angefangen dich beim HBC zu engagieren?

Als Beisitz im Vorstand ca. 2008.

 

5. Was waren deine Highlights mit dem HBC?

  • Die gesamte Juniorenzeit als Spieler
  • Das Amt des Präsidenten
  • Aufstieg der ersten Mannschaft in die 1. Liga
  • Die Teilnahme am Barstreet-Festival in Bern

6. Was sagst du zur aktuellen Situation beim HBC Ins?

Der HBC Ins steht auf gesunden Beinen und wird auch sehr engagiert geführt. 

 

7. Auf was sollte man deiner Meinung nach beim HBC in naher Zukunft sein Augenmerk richten? 

Es gibt verschiedene Punkte, die wichtig sind zu beachten. Die Juniorenförderung sicher Prio 1 gefolgt vom Übergang der Jungs in die Aktiven, welcher auch viel Zeit und Engagement beansprucht.

 

8. Das würdest du noch gerne sagen?

Ich möchte ALLEN, die sich immer für den Verein einsetzen und mithelfen danken und die etwas Passiveren ermutigen, zwei drei Einsätze für den Verein zu leisten: „Zäme fägts“!

 

 

Lieber Marc

Vielen, lieben Dank für das Interview: Der Verein hat dir viel zu verdanken! Wir hoffen sehr, dass dich nicht die Langeweile packt und wenn doch, weisst du ja wo du gebraucht wirst . Lass es dir gut gehen und geniesse die kommende "handballfreie" Zeit. 

MERCI VIU MAU und auf viele weitere gemeinsame Jahre!

 

DEIN HBC INS 

Bildquellen: Facebook HBC Ins und privat